de | fr
  Startseite Online Shop Der Laden Über uns Links  

Liebe Weinfreunde

Als Einziger seines Metiers hat Paul Bocuse es geschafft, die drei Michelin-Sterne seiner Auberge du Pont de Collonges bei Lyon bald fünfzig Jahre lang aufrecht zu erhalten. Er gilt weltweit als der Botschafter der franzosischen Küche wie auch als Erfinder der "Nouvelle Cuisine". Gault & Millau hat ihn zum "Koch des Jahrhunderts" gekürt. Für die Gilde der Gourmets aber ist er schlichtweg der Grösste – die 50 cm seiner Kochmütze nicht mitgerechnet. Und wenn er behauptet, er hätte in der Schule nichts gelernt, so haben doch unzählige jüngere Spitzenköche in seiner Küche viel mitbekommen. Und zum 1947er: Im Bordeaux zählt er zu den Allergrössten. Unbezahlbar heute.

Zum Glück gibt's jedoch weitere besondere Jahrgangsweine aus verschiedensten Regionen. Zu kosten anlässlich eines Besuchs bei Aprior.

Herzliche Grüsse

Roger Meyer

August 2016

P.S. Nicht vergessen: Tage der offenen Flaschen bei Aprior 19. - 21. August 2016.